Lernen mit Freude und Erfolg

Durch meine langjährige Erfahrung als Sonderschul- und Inklusionslehrerin an Staats- wie Privatschulen wurde ich von Bekannten immer wieder um Hilfe und Rat gefragt, wenn deren Kinder Lernschwierigkeiten, Lebens- und Lernunlust zeigten oder/und mit deren Eltern und Lehrenden - in welcher Art auch immer - auf Kriegsfuß standen. Auch kamen regelmäßig Eltern von meinen Inklusionsschüler*nnen auf mich zu bei Fragen bzgl. der Geschwisterkinder.

Durch diese Anfragen kam die Idee auf, selbst eine eigene kleine Praxis zu eröffnen und meine Erfahrungen professionell in der Lernbegleitung bzw. Lerntherapie anzubieten. 

Das Zusammenspiel der Kinesiologie und der klassischen Lerntherapie stellen hierbei ein ideales Setting, um Lernblockaden zu lösen und Lerndefizite aufarbeiten zu können.

Ich habe einen großen, hellen Raum, mit einer guten Grundausstattung. 

Der Spannbreite von bspw. der sensorischen Integration nach Jean Ayres über die Nachreifung elementarer Wahrnehmungsbereiche, wie im kinästhetischen Bereich (Schaukeln, schiefe Ebene, etc.) über Reflextraining, Nacharbeitung schulischer Inhalte bis hin zur Lernförderung am PC kann in meinen Räumen gut begegnet werden.

Jeder Mensch ist einzigartig und bedarf individueller Impulse.

Meine Kernkompetenz

liegt daher

in der Verknüpfung von bewährten pädagogisch-psychologischen Konzepten,

naturkundlichen Methoden und

kinesiologischen Balancen.

Informieren Sie sich gerne unter dem Punkt Methoden über meine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.